26.11.2019

Marion Steffens wird in den "Club 100" des DFB aufgenommen

Die Überraschung ist geglückt. In der vergangenen Woche überraschten NFV-Kreisvorsitzender Walter Kopf und Kreisehrenamtsbeauftragter Heiko Wiehn die diesjährige DFB-Ehrenamtspreisträgerin Marion Steffens auf der Vorstandssitzung des FC Geestland in Alfstedt.

Im Gepäck hatte Wiehn einen Brief von der Geschäftsstelle des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). In dem Brief wurde Marion Steffens in den "Club 100" des DFB und damit in die "Hall of Fame 2020" aufgenommen. Steffens wird von Januar bis Dezember 2020 eines von neun niedersächsischen Mitgliedern sein.

Im kommenden Jahr werden alle ausgezeichneten Mitglieder des "Club 100" vom Deutschen Fußball-Bund e.V. an einem Wochenende mit Begleitung eingeladen. Teil des Wochenendes wird neben einer Ehrung auch ein Besuch eines Länderspiels der Deutschen Nationalmannschaft sein.

Weiterhin erhält Marion ein Jahresabo für das DFB-Journal sowie ein "Vereinsgeschenk" für ihren Heimatverein SV Rot-Weiß Köhlen bestehend aus zwei Mini-Toren und fünf adidas-Bällen. Die Übergabe der Präsente erfolgt in Köhlen im Beisein vieler Gäste und Weggefährten im März 2020.

Der "Club 100"

In jedem Jahr werden aus allen DFB-Ehrenamtspreisträgerinnen und DFB-Ehrenamtspreisträgern aus ganz Deutschland 100 Ehrenamtliche für ein Jahr in den "Club 100" aufgenommen. Der Niedersächsische Fußballverband stellt 9 Mitglieder. 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 11.12.2019

Unsere Partner