Qualifizierung | Schulfußball

Schulfußball

Lehrgang erster Schritt auf dem Weg zum Erwerb der C-Lizenz

Der NFV bietet fußballbegeisterten Schülerinnen und Schülern im Alter von 14 bis 18 Jahren die Möglichkeit, sich zum „Junior-Coach“ ausbilden zu lassen. Die Gebühr übernehmen der NFV und seine Partner - der Lehrgang ist kostenlos! Ausgenommen sind lediglich gesondert gekennzeichnete Lehrgänge mit Übernachtungen.

In 36 Unterrichtseinheiten, die in der Regel an vier Tagen stattfinden, erfahren die Schüler alles über die Grundlagen einer Coaching-Tätigkeit. Erstes Ziel ist es, dass diese Schülerinnen und Schüler nach diesem Lehrgang erste Übungsleitertätigkeiten in der Schule (z.B. in einer Fußball-AG) oder im Verein (z.B. als Co-Trainer einer Jugendmannschaft) übernehmen.

Es handelt sich aber auch um einen ersten Einstieg in die offizielle Trainer-Lizenz-Ausbildung des NFV. Erfolgreiche „Junior-Coach“-Absolventen haben die Möglichkeit, die Teamleiter-Lizenz oder die Trainer-C-Breitenfußball-Lizenz zu erwerben.

Viele weitere Informationen hierzu findest Du auf der offiziellen Seite:

www.junior-coach.de

Die Ausbildungskosten werden komplett vom NFV Niedersachsen übernommen, der Lehrgang ist somit kostenlos. Unsere Beauftragte für Schulfußball und Junior Coach steht für weitere Fragen gern zur Verfügung.

Aktuelles:
Es stehen derzeit keine aktuellen Termine an.


Ansprechpartnerin:
Elisabeth Haase
Bahnhofstraße 2
27624 Geestland
Mobil: 0152 22 69 22 31
E-Mail: fcg.elli.haase@--no-spam--gmail.com

Seite zuletzt aktualisiert am: 04.07.2019

Unsere Partner